• Angebot

    Andreas Bauer und Elke Lieback – Institut für Sexualtherapie nach dem Approche Sexocorporelle

    Unsere Angebote dienen der Verbesserung der sexuellen Gesundheit von Frauen und Männern in ihren vielseitigen gesellschaftlichen, kulturellen, biologischen, vor allem aber individuellen und partnerschaftlichen Bezügen.

    Wir arbeiten auf der Grundlage des Sexocorporels, unter Einbeziehung aktueller sexualwissenschaftlicher Erkenntnisse, und auf der Basis einer interdisziplinären Sichtweise von Sexualität.

    Unsere Schwerpunkte:

    • Sexualtherapie und Sexualberatung
    • Behandlung von sexuellen Funktionstörungen
    • Beratung bei sexuellen Fragestellungen zum Thema sexuelle Gesundheit und sexuelles Wohlbefinden
    • Paarberatung und Paartherapie
    • Psychotherapie (Andreas Bauer)
    • Sexualtherapie-Fortbildungen nach dem Sexocorporel-Konzept für Fachpersonen
    • Kurse und Seminare für Interessierte
    • Behandlung für Frauen und Männer mit sexuellen Traumatisierungen
    • Behandlung und Begleitung für Frauen und Männer mit Problemen der Geschlechtsidentität
    • Spezialisierte Abklärungen und Tätertherapie bei Sexualdelinquenz
    • Supervision
    • Öffentlichkeitsarbeit und Beratung zum Thema Sexualität für Institutionen, Behörden, Firmen
    • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Fachleuten

    In der Regel vergeben wir Stunden-Termine, in Ausnahmefällen kann es sinnvoll sein – wenn Sie beispielsweise eine längere Anreise in Kauf nehmen – auch in Blocks mit uns zu arbeiten. Wir besprechen dies gemäß Ihrem Anliegen vorher telefonisch.

    Kontaktieren Sie uns bitte per Telefon (0361-24030020; Anrufbeantworter) oder per Email (kontakt@blisas.de); wir melden uns umgehend bei Ihnen und besprechen Ihr Anliegen sowie den Rahmen (Kosten usw.).

    Sie können sich gerne auch direkt per Email an Herrn Bauer (andreas.bauer@blisas.de) oder Frau Lieback  (elke.lieback@blisas.de) wenden.

    Bitte haben Sie Verständnis, dass wir sehr begrenzt per Telefon zu erreichen sind.